UVV-Prüfungen v. Schweißgeräten - Willkommen bei Hoffmann + Westphal - eine Niederlassung der Linde Group

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

UVV-Prüfungen v. Schweißgeräten

Service

UVV-Prüfungen von Schweißstromquellen nach BGV A3/
und VDE EN 60974-4:2011

Die Prüfung wird mit einem jähr. kalibrierten computergesteuerten Prüfgerät (Saftytest A3S), das die E-DIN 60974-4 in allen Punkten berücksichtigt, und durch unser extra geschultes Service- personal, durchgeführt. Alle Prüfschritte werden protokolliert und als Nachweis (Prüfprotokoll) ausgedruckt. Diese Überprüfung hat aber noch einen weiteren Vorteil: Größere Folgeschäden können im Voraus erkannt werden. Betrachten Sie die Prüfung nach BGV A3 wie eine Inspektion.

Die Unfallverhütungsvorschrift BGV A3 (ehemals VBG 4) fordert die sicherheitstechnische Überprüfung Ihrer Schweißanlage. Eine Prüfung entsprechend der Verwendung und nach jeder Instandsetzung Ihrer Schweißanlage muss sein!

Wer dieses Gesetz umgeht oder nicht einhält, muss mit Strafe rechnen. So steht es in der Unfallverhütungs-Vorschrift BGV A3 geschrieben. Denn nur die fachgerechte Prüfung gibt Ihnen als Betreiber einer Schweißanlage rechtliche Rückendeckung. Laut Herstellerempfehlung ist unbedingt die DIN EN 60974-4 anzuwenden.

Eine Prüfung nach VDE 0702 ist hier ungeeignet. Im Reparaturfall sind gemäß DIN EN 60974-4 zusätzliche Prüfschritte erforderlich.

Konkret: Eine Prüfung nach E-VDE 0701/0702 ist hier irrelevant
und damit verschenktes Geld!

Kontakt

HOFFMANN & WESTPHAL Schweisstechnik -
eine Niederlassung der Linde Schweisstechnik GmbH

Schlackstrasse 11
52080 Aachen

Telefon +49.241.18988-30
Telefax +49.241.18988-321

info@hoffmann-westphal.de
www.hoffmann-westphal.de

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü